Rückblick 2012: Die Topthemen hier im Beck-BlogInhalt abgleichen

Kategorie: Verlag

Wie in den vergangenen Jahren (Rückblick 2010, Rückblick 2011) will ich hier einen kleinen Überblick über häufig angeklickte und häufig kommentierte Blogbeiträge geben. Aus technischen Gründen können nur Beiträge berücksichtigt werden, die zwischen 1. Januar 2012 und 31. Dezember 2012 eingestellt wurden; Beiträge, die vorher eingestellt wurden und dann 2012 besonders häufig geklickt oder kommentiert wurden, gehen in diese Statistik nicht ein. Es gibt noch ein Problem mit der internen Statistik: Ein Beitrag wurde offenbar Tag und Nacht (von einem Botnetz?) angeklickt  - aus welchen Gründen auch immer. Der im Jahr 2012 laut Statistik am häufigsten angeklickte Beitrag startet deshalb "außer Konkurrenz" - weil nicht zu ermitteln ist, wie oft er tatsächlich von Lesern angeklickt wurde.

Über die Qualität der Beiträge oder Diskussionen sagen solche quantitativen Daten natürlich nicht viel aus.

 

Was waren die am häufigsten abgerufenen Beiträge 2012 (von ca. 1000) hier im Blog?

(Die Titel sind mit dem jeweiligen Beitrag verlinkt)

1. International Forum on EU Competition Law – Tag 2

(über 72.000 Klicks, wurde seit März nahezu täglich als Top-Beitrag einige hundert Mal aufgerufen, deshalb Wertung "außer Konkurrenz")

2. Fall Mollath - Wie geht es weiter? 
(über 35.000)

3. Zirkumzision - Wie soll das Gesetz aussehen?
(ca. 21.000)

4. Ist die GEMA mafiös?
(ca. 20.000)

5. Kammergericht (Pressemeldung): Zwangseinweisung eines 11jährigen Kindes zur Therapie seiner Geschlechtsorientierung?

(ca. 20.000)

6. Fall Mollath - was sind die Fehler der bayerischen Justiz?

(ca. 18.000)

7. Neue Urlaubsregelungen für den öffentlichen Dienst

(ca. 18.000)

8. Ein heißes Thema: Die E-Zigarette

(ca. 17.000)

9. Warum Tatort-Krimis immer schlechter werden: Der offene Brief der Drehbuchautoren

(ca. 15.000)

10. Was man von Jurastudenten so an Anfragen bekommt: Ein Hilferuf aus Potsdam

(ca. 15.000)

 

Und was waren die meist diskutierten/kommentierten Beiträge?

 

1. Kammergericht (Pressemeldung): Zwangseinweisung eines 11jährigen Kindes zur Therapie seiner Geschlechtsorientierung?
(544 Kommentare)

2. Zirkumzision - Wie soll das Gesetz aussehen?
(524)

3. Fall Mollath - Wie geht es weiter?
(464)

4. Beschneidung von Jungen soll straffrei bleiben - Regelung im Familienrecht geplant
(252)

5. "Unerhört" und "unsensibel"? - Urteil des LG Köln zur Beschneidung

(211)

6. Fall Mollath - was sind die Fehler der bayerischen Justiz?

(190)

7. Eine "uncoole" Verteidigung des Urheberrechts - gegen youTube/Google, Piratenpartei

(99)

8. Verhältnis zwischen 32jährigem Lehrer und 14jähriger Schülerin - OLG Koblenz spricht den Lehrer frei

(68)

9. Fall Bettina Wulff: Google-Argumente fragwürdig

(62)

10. Ein heißes Thema: Die E-Zigarette

(60)

 

Es waren dieses Mal deutlich weniger juristische  Internetthemen (Urheberrecht, Google) die besonders aufmerksam verfolgt und diskutiert wurden. Stärker im Brennpunkt standen andere juristische Themen - ziemlich breit gestreut (E-Zigarette, Beschneidung, der Fall Mollath, Urlaubsregelungen im Öffentlichen Dienst).

Allen Mitbloggern, Kommentatoren und Lesern einen guten Rutsch ins Jahr 2013!

Siehe auch:


Tipp: Sie können sich registrieren / anmelden, bevor Sie Ihren Kommentar eingeben.
Angabe nur erforderlich, wenn Sie über neue Kommentare informiert werden wollen. Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <span><a> <em> <strong> <br> <p> <h2> <h3> <h4> <h5> <h6> <cite> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <a> <blockquote><strike>
  • You may quote other posts using [quote] tags.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis