Vergütungs- und KostenrechtInhalt abgleichen

Keine Befriedungsgebühr bei Einstellung in der Hauptverhandlung nach § 153a StPO

Experte: Dr. Hans-Jochem Mayer

Rechtsanwalt

22.07.2011

Der BGH hat im Urteil vom 14.4.2011 - IX ZR 153/ 10 die umstrittenene Frage entschieden, ob  eine  Befriedungsgebühr auch dann anfallen kann, wenn ein Strafverfahren in der Hauptverhandlung nach mehr

Keine Terminsgebühr für kollegialen Austausch?

Experte: Dr. Hans-Jochem Mayer

Rechtsanwalt

19.07.2011

Man wird den Eindruck nicht los, dass sich die Rechtsprechung mit der Terminsgebühr in der Entstehungsvariante der außergerichtlichen Erledigungsbesprechung äußerst schwer tut. mehr

Anwalt oder Makler, das ist hier die Frage!

Experte: Dr. Hans-Jochem Mayer

Rechtsanwalt

21.06.2011

Ein nicht gerade alltäglicher Grundstücksverkauf – ein Grundstück wurde im August für 280.000,00 Euro gekauft und Ende August Anfang September für 675.000,00 Euro weiterverkauft - war Hintergrund des Urteils des OLG Hamm vo mehr

Beschwerde gegen Wertfestsetzung bei Prozesskostenhilfe ohne Ratenzahlungsverpflichtung erschwert

Experte: Dr. Hans-Jochem Mayer

Rechtsanwalt

21.06.2011

Dass ein mit Prozesskostenhilfe zu führendes Mandat für den Anwalt zu einer nicht kostendeckenden Vergütung führen kann, ist bekannt. Eine zusätzliche Erschwernis ergibt sich aber auch dann, wenn sich der Anwalt gegen eine zu niedrige Wertfestsetzung durch das Gericht wenden will. mehr