ArbeitsrechtInhalt abgleichen

Industrie 4.0 = Arbeitsrecht 4.0 ?

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

02.10.2015

„Industrie 4.0“ ist in aller Munde. Es bezeichnet das Phänomen der digitalen Vernetzung von Wertschöpfungsketten. mehr

Kein Mindestlohn für Strafgegangene

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

29.09.2015

Wie flächendeckend ist eigentlich der neue Mindestlohn? Einige Ausnahme und Übergangsregelungen enthält bereits das neue Mindestlohngesetz selbst. Unselbständig beschäftigt sind allerdings nicht nur Arbeitnehmer, sondern z.B. auch Strafgefangene, die in der Justizvollzugsanstalt Arbeiten gegen Entgelt verrichten. mehr

Mindestlohn auch für Flüchtlinge?

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

24.09.2015

Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff ist der Ansicht, dass der Mindestlohn die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt erschwert. Deswegen fordert er Ausnahmen für Asylbewerber. mehr

Diskriminierung durch wiederholte Kündigung trotz Schwangerschaft

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

23.09.2015

Vorsicht ist bei der Kündigung schwangerer Arbeitnehmerinnen geboten. mehr

Arbeitsgericht Karlsruhe bestätigt fristlose Kündigung eines Daimler-Betriebsratsmitglieds

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

22.09.2015

Anfang diesen Jahres ist hier (Beck-Blog-Beitrag vom 24.1.2015) über einen schlagzeilenträchtigen Fall berichtet worden, bei dem es um ein Betriebsratsmitglied bei Daimler ging, gegen d mehr

Kündigung wegen Telefonanrufs bei Gewinnspiel

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

18.09.2015

Unterforderte oder nicht ausgelastete oder unterbezahlte Arbeitnehmer kommen bisweilen auf erstaunliche Ideen, sich im Büro die Zeit zu vertreiben. mehr

Kein deutschlandweites Versetzungsrecht ohne Berücksichtigung entgegenstehender Interessen des Arbeitnehmers

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

15.09.2015

Ein neueres Urteil des LAG Schleswig-Holstein (vom 26.08.2015 - 3 Sa 157/15) zeigt sehr anschaulich, dass die Arbeitsgerichte bei Versetzungen nicht allein auf das im Arbeitsvertrag verankerte Versetzungsrecht schauen, sondern bei der Ausübung sehr gena mehr

Lufthansa-Piloten dürfen vorerst weiter streiken

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

08.09.2015

Der Versuch der Lufthansa, den angekündigten Ausstand der Piloten in letzter Minute noch auf dem Rechtsweg zu verhindern, ist in erster Instanz vor dem ArbG Frankfurt a.M. gescheitert. mehr

Erhebliche Mitbestimmungslücken – Pflicht zur Drittelbeteiligung wird großflächig ignoriert

Rechtsgebiet: Arbeitsrecht
Experte: Prof. Dr. Markus Stoffels

Universität Heidelberg

07.09.2015

Im aktuellen Heft 17 der GmbH-Rundschau (S. 909-918) findet sich ein auch für Arbeitsrechtler interessanter Beitrag von Bayer und Hoffmann. mehr