Jahresrückblick im VergütungsrechtInhalt abgleichen

Experte: Dr. Hans-Jochem Mayer

Rechtsanwalt

31.12.2012

Nachdem sich der anwaltliche „Jahresendstress“ langsam gelegt hat, habe ich meine Beiträge für den Blog Vergütungs- und Kostenrecht des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren lassen. Abgesehen von einem gewissen „Schlingerkurs“ des BGH bei der Frage, ob ein Toleranzspielraum auch bei der Schwellengebühr anzuwenden ist, war 2012 „vergütungsrechtlich“ ein zwar munteres, aber nicht allzu turbulentes Jahr. Mit am meisten Freude haben mir die Beiträge zum Thema zweites Kostenrechtsmodernisierungsgesetz bereitet;es kann 2013 bei diesem Thema so weitergehen. Auch möchte ich an dieser Stelle  allen Lesern dieses Blogs einen guten Rutsch und für 2013 das Allerbeste, und nicht nur vergütungsrechtlich, wünschen.

 

Siehe auch:


Tipp: Sie können sich registrieren / anmelden, bevor Sie Ihren Kommentar eingeben.
Angabe nur erforderlich, wenn Sie über neue Kommentare informiert werden wollen. Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <span><a> <em> <strong> <br> <p> <h2> <h3> <h4> <h5> <h6> <cite> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <a> <blockquote><strike>
  • You may quote other posts using [quote] tags.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis