Talk first! .... Erst zum MediatorInhalt abgleichen

Rechtsgebiet: Mediation
Experte: Dr. Thomas Lapp

Rechtsanwalt und Mediator

31.05.2012

Unter dem Motto "Talk first! .... Erst zum Mediator" findet im ehemaligen Plenarsaal des Bundestages in Bonn am 16. Juni 2012 der 1. Deutsche Mediatorentag statt.

Auf der Tagesordnung stehen Impulsvorträge namhafter Referenten, Diskussionen und Abstimmungen in fünf ausgewählten Sektionen mit folgenden Themen:

I Förderung der eigenständigen Mediation in der Konfliktkultur

II Förderung der eigenständigen Mediation in der Mediationskultur

III  Förderung der eigenständigen Mediation durch den Staat und auf europäischer Ebene

IV Förderung der eigenständigen Mediation durch Zukunftsgestaltung

V Förderung der eigenständigen Mediation trifft Qualitätssicherung

Das Gesamtresultat wird am Ende des Tages als Resolution verabschiedet. Das Besondere dabei ist, dass die Mediatoren erstmals in einer demokratischen Plenardebatte, die an den Deutschen Juristentag erinnert, durch Abstimmungen ihre Anliegen formulieren und sich als erste Anlaufstelle bei Konflikten positionieren.

Veranstalter sind die Deutsche Gesellschaft für Mediation DGM, das Contarini-Institut für Mediation der FernUniversität Hagen in enger Kooperation mit der Dachorganisation Deutsches Forum für Mediation DFfM.

weitere Informationen und Anmeldung

 

 

 

Siehe auch:


Tipp: Sie können sich registrieren / anmelden, bevor Sie Ihren Kommentar eingeben.
Angabe nur erforderlich, wenn Sie über neue Kommentare informiert werden wollen. Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <span><a> <em> <strong> <br> <p> <h2> <h3> <h4> <h5> <h6> <cite> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <a> <blockquote><strike><swf><swf list>
  • You may quote other posts using [quote] tags.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis