Bestes freies juristisches Internetprojekt 2008

von Ralf Zosel, veröffentlicht am 22.09.2008
Rechtsgebiete: EDV-Gerichtstagedvgt08PreisverleihungVerlag|2545 Aufrufe

Zusammen mit meinem Kollegen Dr. Jochen Notholt veranstalte ich seit 2003 beim jährlich in Saarbrücken stattfindenden EDV-Gerichtstag den „Gesprächskreis freie juristische Internetprojekte“. Das ist eine Veranstaltung, die sich in erster Linie an Website-Betreiber richtet, die im Alleingang oder in überschaubaren Teams in Eigenregie mit viel Leidenschaft juristische Angebote online stellen und so die inzwischen professionalisierte Online-Landschaft bereichern. Auch wer das Internet bisher nur passiv nutzt, erhält in Saarbrücken interessante Einblicke, wie Internet gemacht wird und kann die Personen hinter den Projekten kennenlernen. Eine Chance, die auch Verlagsvertreter mit erfreulicher Konstanz wahrnehmen.

Dieses Jahr haben wir erstmals die besten freien juristischen Internetprojekte mit einem Nachwuchspreis ausgezeichnet. Die fünfköpfige Jury hat folgende Gewinner ermittelt:

Auch der Beck-Verlag hat sich als Sponsor engagiert und besonders gefreut habe ich mich darüber, dass es sich mein Kollege Mathias Bruchmann nicht hat nehmen lassen, die Buchpreise den Gewinnern persönlich auszuhändigen. Es gab übrigens jeweils ein Exemplar des Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht.

Alles Weitere zu der Veranstaltung finden Sie hier: http

://www.jurawiki.de/BestesFreiesJuristischesInterprojekt2008

Wer sichergehen will, dass er den Termin kommendes Jahr nicht verpasst, sollte sich in unsere Mailingliste eintragen: http

://www.jurawiki.de/IchMachsOnlineMailingListe

Diesen Beitrag per E-Mail weiterempfehlenDruckversion

Ähnliche Beiträge

Hinweise zur bestehenden Moderationspraxis
Kommentar schreiben

Kommentare als Feed abonnieren

Kommentar hinzufügen